CLOSEclose

Bose shop-in-shop

Für Bose installierten wir in 78 POS Shop-in-Shop Wände und sind seither für deren Betreuung und Updates zuständig.

Für das technisch komplexe Shop-in-Shop Konzept von Bose rekrutierten und schulten wir qualifizierte Field Agents, die die Installationen in 78 POS vornahmen.

Die Regalmodule, TVs, Leuchtmittel und Home Cinema Systeme wurden bei unserer Tochterfirma Prolag Logistics AG angeliefert und adaptiert auf die einzelnen POS konfektioniert und termingerecht spediert. Die Demontage und Installation der neuen Einbauten wurden durch unsere Field Agents durchgeführt und mittels umfassenden Reporting konnten wir dem Kunden aufzeigen, wie die Shop-in-Shop Konzepte im POS wirken.

Wir mussten technisch versierte Field Agents rekrutieren und schulen, welche die alte Wand demontieren und die neue installierten konnten und die Betreuung bei Produktänderungen aufrechterhalten können. Unsere Tochterfirma Prolag Logistics AG war für die fachgerechte Einlagerung, Konfektionierung und Spedition zuständig.

 

FACTS

  • 78 POS
  • 664 POS Aufbaustunden pro Lauf
  • 150 Paletten / Konfektionierung / Spedition
  • Ausführliche Briefings der 8 Field Agents
  • Routenplanung
  • Spezifisches IT-Reporting