CLOSEclose
August 2017

BAERENSTARK: HERZHAFTE BAER KÄSE-GERICHTE AM SLOW-UP

Schlange stehen beim Food-Truck. Mit der Tasting und Verkaufs-Umsetzung für BAER konnten wir am Slow-Up viele Passanten für aussergewöhnliche Käse-Gerichte begeistern.

Das Slow-Up Konzept wird von den Organisatoren wie folgt definiert: «Man nehme rund 30 km Strassen in einer attraktiven Landschaft, sperre sie einen Tag für den motorisierten Verkehr und sorge für ein vielseitiges Rahmenprogramm entlang der Strecke. Daraus wird ein Fest, anders als alle anderen: Jung und Alt, Familien und Singles, Bewegungsmenschen und Genussmenschen geniessen die fröhliche Stimmung im autofreien Ambiente.»

In diesem besonderen Ambiente durften wir für Lactalis Suisse AG an den Standorten Sempachersee, Zürichsee und Emmental-Oberaargau ein Food-Truck Konzept kreieren und umsetzen. Wir waren verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung vor Ort, inklusive Personalmanagement, Logistik, Produkte-Verkauf und Cash-Management. Käsekreationen wie der Chäs Häppily Burger oder mit Hohle Gasse, Gurken, Feigen und Honig-Senf-Sauce gefüllte Brötli sorgten für Grossandrang. Als flankierende Promotions-Massnahmen konnten die Passanten am Glücksrad Sofortpreise gewinnen.

 

FACTS

  • 850 Chäs Häppily Burger
  • 55 Kilo Fromella Barbecue
  • 24 Promotoren Einsatztage
  • Über 6000 Glücksradteilnehmer